Ortsputzete rund um und in Holzhausen

Auch in diesem Jahr ist es wieder notwendig die Gemarkung Uhingen OT Holzhausen vom Unrat und Abfall zu befreien! Der Ortschaftsrat legte Samstag, den 16. März 2024, für die Durchführung fest. Alle die Zeit und Lust haben, finden sich um 9:00 Uhr am Feuerwehrmagazin in Holzhausen ein. Bitte nicht vergessen: Handschuhe, Eimer, usw. Je mehr Helfer dabei sind, desto früher sind wir fertig.

Schriftführer Sabine Gaupp

Samstag, 24.02.2024: Spannendes Spiel gegen Nattheim mit 30 Holz verloren

TSG Nattheim – SG HolzEber     5:3     3266:3236

Thomas Glasl 549 (3/1) und Markus Vogel 536 (3/1) machten ein gutes Spiel und gingen mit 66 Holz und 2 Mannschaftspunkten in Führung. Das Mittelpaar mit Nikolaus Heber 542 (2/0) und Bernhard Ketterer 547 (1/0) erzielte gute Holzzahlen mussten jedoch die Mannschaftspunkte abgeben. Der Gegner von Bernhard erspielte die Tagesbestzahl von 598 Holz. Somit gab Bernhard allein schon 51 Holz ab. Es blieben noch 9 Holz übrig. Roland Gehrer 522 (1/0) erzielte ein passables Ergebnis, verlor jedoch 46 Holz. Thomas Müller 540 (2/1) holte noch 7 Holz auf und holte sich noch einen Mannschaftspunkt. In der Gesamtholzzahl war jedoch nichts mehr zu machen. Die 2 Tagespunkte gingen auf das Konto der Heimmannschaft.

Schade Jungs, das nächste Spiel gegen Bächingen wird nicht einfacher. Jetzt heißt es fleißig trainieren und etwas Glück im Spiel.

TSG Nattheim II m – SG HolzEber g     6:2     3129:2845

Die gemischte Mannschaft hatte es nicht leicht. Sie wehrte sich kräftig, musste jedoch den Kürzeren ziehen. Die Heimmannschaft war zu stark. Die Ergenisse: Inge Biedlingmaier 443 (0/0), Christian Leubner 515 (3/1), Petra Müller 509 (2/1), Erika Raguse 452 (1/0), Helmuth Beer 417 (0/0) und Jadranka Dörfler 509 (2/0).

Vorschau: Sonntag, 02.03.2024

11 Uhr SG HolzEber g – VfL Ulm g

14:30 Uhr SG HolzEber – EKC Lonsee II

Wir wünschen beiden Mannschaften „Gut Holz“!!!

Zuschauer sind willkommen.

sg

Samstag, 17.02.2024: Nachholspiel spannend bis zum Schluss

SG HolzEber – TSG Langenau     6:2     3095:3050

 

Unsere erste Mannschaft kann nicht anders – die letzten Spiele waren bis zur letzten Kugel spannend. Peter Scholz 493 unterlag Oliver Riedel 522 mit 29 Holz. Thomas Glasl 524 machte es besser (45 Holz mehr) und holte sich zusätzlich noch den Mannschaftspunkt. Führung SG mit 16 Holz.

Markus Vogel tat es Thomas G. gleich und holte sich mit 524 und 45 Holz mehr auch den Mannschaftspunkt. Thomas Wahl 500 gab bei Satzgleichheit 32 Holz ab. Sein Gegner erhielt somit den Mannschaftspunkt. Führung für die SG mit 29 Holz.

Im Schlusspaar kämpfte Thomas Müller sich auf 552 Holz mit der Tagesbestleistung. Sein Gegner Harald Locher machte es ihm nicht leicht. Mit 542 erzielte er bei den Gästen das beste Ergebnis. Roland Gehrer erwischte wieder einen schlechten Tag und ließ sich nach 60 Schub auswechseln. Für ihn spielte Bernhard Ketterer. Zusammen erzielten sie 502 Holz und nahmen ihrem Gegner nochmals 6 Holz ab.

Am Ende sah das Ergebnis mit 45 Holz plus nicht mehr so eng aus. Die Tagespunkte blieben auch bei der Heimmannschaft.

Macht weiter so – Gratulation!!

 

Vorschau: Samstag, 24.02.2024

11 Uhr TSG Nattheim II m – SG HolzEber g

14:30 Uhr TSG Nattheim – SG HolzEber

 

Wir wünschen beiden Mannschaften viel und „Gut Holz“!!!

sg

Kinderfasching 2024 – beim TGV „steppte der Bär“

Am Faschingssonntag war es endlich wieder so weit. Der TGV Holzhausen öffnete seine Pforten und empfang in der mit hunderten von Luftballons bunt dekorierten TGV-Halle, rund 100 kleine Närrinnen und Narren in ihren fantasievollen Kostümen: von Piraten bis zu Prinzessinnen, coole Polizisten und Superhelden, zauberhafte Feen und Elfen – alles war dabei, die Vielfalt beeindruckend.

 

In der von Faschingsmusik und Kinderlachen erfüllten Halle, eröffnete, nach der Begrüßung durch TGV-Jugendleiter Jens, Karl-Heinz vom Zirkus Rondelli das Programm mit einer traditionellen Polonaise. Mehrere Richtungswechsel und lustige Gangarten sorgten so bereits zu Beginn für ausgelassene Stimmung bei Jung und Alt. Mit einer Mischung aus kurzweiligem Programm von altbekannten Spielen wie Zeitungstanz, Familie Meier und Luftballontanz, sorgten auch ein Rate Quiz und Spiele mit dem Schwungtuch für gute Laune. Voller Stolz präsentierten die Kids bei unserer Modenschau ihre Kostüme einer vierköpfigen Jury, die nach reiflicher Überlegung, nicht umher kam, als lauter 1. Preise zu vergeben.

Maltisch, Bauecke, Kinderschminken, Zuckerwatte, ein mit vielen Leckereien bestücktes Büffet und jede Menge „Kamelle“ rundeten das Angebot gelungen ab und sorgten für ein sichtliches Wohlfühlen über alle Altersklassen hinweg.

Ein herzliches Dankeschön geht an alle unsere freiwilligen Helferinnen und Helfer, die diesen Nachmittag zu einem großartigen Erlebnis für die Kids gemacht haben. Euer Einsatz, vor, während und nach der Veranstaltung, sowie die vielen leckeren Spenden für unser Büffet, haben wesentlich zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen.

Wir freuen uns jetzt schon auf nächstes Jahr, wenn es wieder heißt:

Helau und viel Spaß beim Kinderfasching des TGV!

sm

Samstag, 03.02.2024: Beide Mannschaften hatten das Glück auf ihrer Seite

SG HolzEber g – KV Gammelshausen II m     6:2     3009:3007

 

Nikolaus Heber erzielte bei Satzgleichheit mehr Holz 523:470 und holte sich den Mannschaftspunkt. Erika Raguse hatte gegen Calvin Rieker keine Chance 480:560. Petra Müller holte sich 3,5 Satzpunkte und somit den Mannschaftspunkt 491:477. Christian Leubner musste Holz und Punkte abgeben 459:487. Bernhard Ketterer hatte bei Satzgleichheit das Glück auf seiner Seite und erzielte 505:493. Auch Jadranka Dörfler holte sich 3,5 Satzpunkte und 551:520 Holz. Insgesamt hatte HolzEber 2 Gesamtholz mehr und holte sich somit auch die Tagespunkte. Das war ein Sieg, mit dem niemand gerechnet hatte.

 

Gratulation!!!

 

SG HolzEber – TSG Eislingen     6:2     3105:3031

 

Nicht so eng ging es bei der ersten Mannschaft zu. Auch dies war ein hart erspielter Sieg. Das Startpaar mit Peter Scholz 526:509 und Thomas Glasl 551:486 holten sich gleich die ersten Mannschaftspunkte. Markus Vogel musste den Mannschaftspunkt trotz höherer Holzzahl abgeben 495:489. Er erspielte nur 1 Satzpunkt. Besser machte es Thomas Wahl 540:485. Roland Gehrer erwischte einen rabenschwarzen Tag und musste bei 478 Holz 90 Holz abgeben. Sein Gegner erzielte das beste Ergebnis des Tages mit 568 Holz. Thomas Müller rettete den Tagessieg und erzielte 515:494 Holz. Am Ende standen bei SG HolzEber 74 Gesamtholz mehr und somit die verdienten Tagespunkte. Auch mit diesem Sieg hatte niemand so recht geglaubt. Aber das war stark. Macht weiter so!!!

 

Gratuliere!!!

 

Vorschau: Am Samstag 10.02.2024 findet kein Spiel statt.

Am Samstag, 17.02.204 wird das Spiel SG HolzEber – TSV Langenau um 12 Uhr auf den Holzhäuser Bahnen nachgeholt.

 

Wir wünschen der ersten Mannschaft recht viel und „Gut Holz“!!!

sg

Sonntag, 28.01.2024: Seniorenspieltag wurde verlegt

Der Kampf um die Meisterschaft wurde von Seiten KSC Ravensburg abgesagt. Den Nachholtermin teilen wir rechtzeitig mit.

 

Am Wochenende sind wieder Heimspiele angesagt. Zuschauer sind herzlich willkommen.

 

Vorschau: Samstag, 03.02.2024

11 Uhr SG HolzEber g – KV Gammelshausen II m

14:30 Uhr SG HolzEber – TSG Eislingen

 

Wir wünschen beiden Mannschaften viel und „Gut Holz“!!!

sg

Samstag, 20.01.2024: Neu Ulmer Bahnen sind nicht zu bezwingen

SG Bavaria Pfuhl/Neu-Ulm m – SG HolzEber g     5,5:2,5     2990:2923

 

Peter Scholz 495 hatte knapp die Nase vorn. Erika Raguse 475 und Christian Leubner 503 mussten ein paar Holz abgeben (sie hatten jeweils 2 Satzpunkte aber die niedrigere Holzzahl). Petra Müller 474 hatte bei Satzgleichheit und 4 Holz mehr das Glück auf ihrer Seite. Bernhard Ketterer 499 teilte die Mannschaftspunkte mit seinem Gegner. Jadranka Dörfler 477 hatte dieses Mal keine Chance. Jede Mannschaft hat gesamt 12 Satzpunkte, jedoch erzielten die Gastgeber mehr Gesamtholz. Die Tagespunkte gingen somit auf das Konto von SG Bavaria Pfuhl/Neu Ulm.

 

Vorschau: Sonntag, 28.01.2024

Am Sonntag dürfen wieder die Senioren ran. Das Spiel findet in Ravensburg statt. An diesem Tag wird der Meister ermittelt. Wir freuen uns auf einen spannenden und fairen Spieltag.

 

Wir wünschen „Gut Holz!“

sg

Samstag, 13.01.2024 Das Glück lag auf Seiten der Gäste

SG HolzEber – KV 2000 Geislingen II     2:6     3140:3165

 

Das Spiel war wieder der reinste Krimi. Das Startpaar mit Thomas Wahl 495 (1/0) – Matthias Hecht 533 (3/1) und Thomas Glasl 554 (Tagesbester) (3/1) – Gerd Sperle 543 (1/0) lag 27 Holz hinten. Nikolaus Heber 504 (2/0) – Jannis Fuchs 507 (2/1) und Markus Vogel 529 (4/1) – Oliver Leicht (0/0) holten 40 Holz auf. SG HolzEber lag somit mit 13 Holz vorne. Das Schlusspaar mit Roland Gehrer 514 (2/0) – Lukas Biedlingmaier 544 (2/1) und Thomas Müller 544 (1/0) – Oliver Vogelbacher 552 (3/1) machten es sehr spannend. Zum Schluss mussten sie sich mit 25 Holz geschlagen geben.

 

SG HolzEber g – SG Bolheim-Schnaitheim g     3:5     3033:3058

 

Bei der gemischten Mannschaft war es nicht weniger spannend. Auch hier lag das Glück auf Seiten des Gegners. Es spielten Bernhard Ketterer 520:517 (2/1); Peter Scholz 551:483 (3/1); Roland Schütz 439:519 (0/0); Christian Leubner 474:503 (1/0); Petra Müller 517:540 (1/0) und Jadranka Dörfler 532:496 (2/1).

 

Vorschau: Samstag, 20.01.2024

Die erste Mannschaft hat spielfrei

14 Uhr SG Bavaria Pfuhl/Neu-Ulm m – SG HolzEber g

 

Wir wünschen der gemischten Mannschaft recht viel und „Gut Holz“!!!

SG

Sonntag, 07.01.2024: Den Sieg knapp aus der Hand gegeben

SG HolzEber g – TSV Blaustein m     3:5     2942:2946

 

Das Startpaar erspielte zwei Punkte und 96 Holz plus. Es spielten Bernhard Ketterer 506:459 (1:0) und Peter Scholz 501:452 (1:0). Das Mittelpaar musste Federn lassen und gab 153 Holz ab. Petra Müller 475:538 (0:1) und Christian Leubner mit mäßigen 417:507 (0:1). Das Schlusspaar mit Roland Schütz 505:531 (0:1) und Jadranka Dörfler 538:459 (1:0) kämpften wie die Meister und kamen bis auf 4 Holz an die Gäste ran. Durch das höhere Mannschaftsergebnis bekamen die Gäste die 2 Tagespunkte.

 

Das Spiel der ersten Mannschaft wurde auf Wunsch der Gäste auf den 17.02.2024 verlegt.

 

Vorschau: Samstag, 13.01.2024

11 Uhr SG HolzEber g – SG Bolheim-Schnaitheim g

14:30 Uhr SG HolzEber – KV 2000 Geislingen II

 

Wir wünschen beiden Mannschaften viel und „Gut Holz“!!!

sg

Samstag, 16.12.2023: Angekündigte Revanche nicht geglückt!!!

FTSV Kuchen – SG HolzEber     2:6     3091:3108

 

Am Samstag fand das erste Spiel der Rückrunde statt. Unsere SG-Mannschaft musste nach Kuchen. Auf dieser schwer zu spielenden Bahn wurde seit einigen Jahren kein Spiel von der SG gewonnen.

Thomas Glasl (539:531) nahm seinem Gegner 8 Holz ab. Thomas Wahl (523:552) haderte auf den letzten beiden Bahnen mit sich und gab 29 Holz ab. Somit führte Kuchen mit 21 Holz. Obwohl Nikolaus Heber auf der letzten Bahn Federn lassen musste erzielte er noch 494:488 Holz und hatte 6 Holz Vorderwasser. Markus Vogel (502:505) musste bei Punktgleichheit jedoch seinen Punkt abgeben. Somit schmolz der Vorsprung auf 17 Holz zusammen.

Thomas Müller (528:511) und Roland Gehrer (521:504) hatten beide ihre Gegner im Griff und drehten das Spiel noch um, so dass HolzEber mit 17 Holz die Tagespunkte einstreichen konnte.

Der Bann ist gebrochen und HolzEber kann in Kuchen wieder gewinnen. Toll gemacht Jungs!!!

 

Mit einem 6. Tabellenplatz geht es in die Winterpause.

 

KV Geislingen III m – SG HolzEber g     7:1     3015:2800

 

Unsere gemischte Mannschaft musste nach Geislingen. Auch diese Bahnen sind nicht leicht zu spielen. Es spielten: Erika Raguse 428:559 (0:4/0); Peter Scholz 500:501 (1,5:2,5/0); Petra Müller 451:493 (0,5:3,5/0); Roland Schütz 465:487 (2:2/0); Helmuth Beer 400:472 (0:4/0) und Jadranka Dörfler 556:503 (4:0/1). Jadi holte den Ehrenpunkt für HolzEber.

 

Die nächsten Spiele finden im Neuen Jahr statt.

Vorschau: Sonntag, 07.01.2024

11 Uhr    SG HolzEber – TSV Langenau

14:30 Uhr     SG HolzEber g – TSV Blaustein m

 

Wir wünschen „Gut Holz“.

 

Die Kegelabteilung bedankt sich bei allen Fans für die Treue und wünscht allen Ehrenmitgliedern und Mitgliedern sowie den Freunden des Vereins ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2024.

 

sg